CITOYENNE 2020

Ausschreibung CITOYENNE 2020 – Preis für Bürgersinn
„Fragen wagen“ – Ein Preis für Forschergeist

Die Stiftung CITOYEN zeichnet bürgerschaftliche Projekte und Forschungen aus, die Fragen stellen, nach Antworten suchen und Lösungen finden.

Ausschreibungsflyer

Frankfurt/Main, 13. Januar 2020. Unter dem Motto: „Fragen wagen“ lobt die Stiftung CITOYEN ihren Preis für Bürgersinn diesmal für innovative Forschungsprojekte von Bürgerwissenschaftler*innen aus, die über Fachgrenzen hinweg andere Perspektiven eröffnen und neue Erkenntnisse über unsere Gesellschaft, Geschichte und Umwelt gewinnen.

Um die CITOYENNE 2020 können sich ab sofort und bis zum 25. März 2020 Projekte und Initiativen von Gruppen und Einzelnen aus Frankfurt, Offenbach und den benachbarten Landkreisen (F, OF, HU, FB, HG, MKK, MTK, GG, LM) bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden. Projektideen können aus allen gesellschaftlichen Bereichen kommen und sich unterschiedlichen Gebieten des Wissens und Forschens widmen, wie Natur, Klima, Gesellschaft, Geschichte, künstliche Intelligenz, Bildung, Digitalisierung… Wichtig ist, dass sie nachhaltig etwas bewegen und überwiegend von Ehrenamtlichen und engagierten Bürger*innen getragen werden.

Die Stiftung CITOYEN sucht Forscher*innen und ihre Projekte, die in Vereinen, Bürgerinitiativen, Kindergärten, Schulen und als Bürgerwissenschaftler*innen unsere Gesellschaft auf nachhaltige und solidarische Weise bereichern. Nach dem Motto »Fragen wagen – Lösungen finden«.

Lesen Sie die vollständige Pressemeldung CITOYENNE 2020