Jury hat Finalisten 2020 nominiert

Zahlreiche Initativen haben sich um den diesjährigen „Preis für Forschergeister“ beworben. Die Jury hat zehn Projekte von Bürgerforscher*innen für die CITOYENNE 2020 nominiert.Pressemeldung Finalisten nominiert

Die Finalisten der CITOYENNE 2020 in alphabetischer Reihenfolge sind:

  • Botanische AG Taunus, Taunusstein – Buchprojekt „Flora des südlichen Taunus“
  • Bürgerverein Heddernheim e.V., Frankfurt – „Ein Schloss für Heddernheim“
  • Ecokids, Hofheim/Ts – „Die kleine Bienenschule“
  • GEDOK FrankfurtRheinMain e.V., Frankfurt – Kinderanimationsfilm „Fräulein Elise – aus dem Leben eines Dienstmädchens“
  • Hartel, Markus und Thomas, Dreieich – „Der Kampf mutiger Frauen in Hessen für Gleichberechtigung und Demokratie“
  • Initiative Stolpersteine Frankfurt
  • „Kubus der Solidarität“, Frankfurt – interaktives Gemeinschaftsprojekt von Schüler*innen der Paul Hindemith-Schule, des Gallus Zentrums und des Jugendmigrationsdienstes im Quartier des IB
  • Langer, Ines und Brabänder, Saskia, Offenbach – „Ebbeltex“, studentisches Forschungsprojekt
  • Oehler, Dr. Peter, Frankfurt – „Die Geschichte der Griechen in Frankfurt“
  • Stiftung Polytechnische Gesellschaft, Frankfurt – „Stadtteil-Historiker – Bürger, die Geschichte schreiben“

Die drei Hauptpreisträger werden bei der Preisverleihung, die auf Herbst 2020 verschoben werden musste, bekanntgegeben. Weitere Informationen folgen, sobald der neue Termin feststeht.

Preisverleihung CITOYENNE 2020 verschoben

Aufgrund der zur Zeit nicht absehbaren Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat der Vorstand der Stiftung CITOYEN beschlossen, die für den 8. Juni 2020 geplante Preisverleihung der CITOYENNE 2020 in den Herbst zu verschieben.

Wir danken allen, die sich an der Preisausschreibung beteiligt haben. Die eingegangenen Bewerbungen zeigen eine große Bandbreite an Themen, die von Bürger*innen erforscht werden.

Wie geplant wird die Jury Ende April tagen und die Preisträger*innen ermitteln.

Die nominierten Finalisten werden im Mai benachrichtigt und der Presse bekanntgegeben.
Bei der Preisverleihung, die voraussichtlich im Herbst stattfinden wird, werden die Hauptpreisträger verkündet.

Sobald verlässliche Planungen möglich sind, wird die Stiftung den neuen Termin für die Preisverleihung bekanntgeben.

aktuelle Pressemeldung:2020_04_08_CITOYENNE 2020

Stiftungspreis CITOYENNE 2020

Ausschreibung

„Fragen wagen“ – Ein Preis für Forschergeist

Unter dem Motto: „Fragen wagen“ lobt die Stiftung CITOYEN ihren Preis für Bürgersinn in diesem Jahr für innovative Forschungsprojekte von Bürgerwissenschaftler*innen aus, die über Fachgrenzen hinweg andere Perspektiven eröffnen und neue Erkenntnisse über unsere Gesellschaft, Geschichte und Umwelt gewinnen.

Hier finden Sie die Pressemeldung vom 13.1.2020.

Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier:Ausschreibungsflyer

Berwerben Sie sich jetzt bis zum 25. März 2020

Ausschreibung CITOYENNE 2020 – Preis für Bürgersinn
„Fragen wagen“ – Ein Preis für Forschergeist

 

Die Preisträger der CITOYENNE 2018

Die Preisträger der CITOYENNE 2018 im Bethmann Hof

Bei der feierlichen Preisverleihung vor rund 130 Gästen in den Räumen der Bethmann Bank in Frankfurt wurden die Finalisten der CITOYENNE 2018 gewürdigt und die Preisträger bekanntgegeben:

Mit dem 1. Preis wurde das Filmprojekt GLEICHSTROM ausgezeichnet, das Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Mann-Schule in Dietzenbach mit der Theaterpädagogin Bettina Steingass realisiert haben. (s. Foto)

Der 2. Preis ging an das partizipatorische Kunstprojekt „Bunte Brücke“, das von dem Frankfurter Künstler Philipp Alexander Schäfer initiiert wurde.

Den 3. Preis erhielt die Initiative KUNST.ORT.RUMPENHEIM für ihr Projekt HAUSWANDPOESIE.

Weitere Informationen zu den Preisträgern und den Finalisten: Pressemitteilung_Preisverleihung